Wettbewerb, Dokumentarfilm 2019 USA 63 min Sprache: Englisch

Keyboard Fantasies / Keyboard Fantasies: The Beverly Glenn-Copeland Story

E r war die einzige schwarze Studentin klassischer Musik an der McGill University in Montréal. Er lebte lange als lesbische Frau. Bis ihm bewusst wurde: Ich bin Transgender. Seine Musik war lange unbemerkt, inzwischen tritt er in ausverkauften Hallen auf – ein Vorbild für die LGBTQI Community. Die SZ wählte seine letzte Platte „Primal Prayer“ zu den 10 wichtigsten Neuerscheinungen des letzten Jahres.